Aktuelles Funkwetter (Ausbreitungsbedingungen)

Die Seite wird alle 60 Sekunden automatisch neu geladen.


Solar X-Rays Geomagnetic Field
VHF Aurora 144 MHz E-Skips in EU
70 MHz E-Skips in EU 50 MHz E-Skips in EU
70 MHz Status 50 MHz Status
Today MUF & E-Skips  
 

Der K Index

Der K-Index beschreibt die aktuelle magnetische Aktivität des Erdmagnetfeldes. Der K-Wert gibt das Maß der Unruhe des Erdmagnetfeldes an. Je kleiner der K-Wert, desto ruhiger sind die geomagnetischen Bedingungen. Dem K-Index werden Ziffern von 0 bis 9 zugeordnet. Ein K-Index von 0 weist auf ein äußerst ruhiges Erdmagnetfeld hin –  ein K-Index von größer 5 hingegen weist auf ein stark gestörtes Magnetfeld, einen Magnetsturm hin. Hierbei sinkt die MUF (obere Grenzfrequenz der Ionosphäre). Fazit, je unruhiger das Erdmagnetfeld, desto niedriger die MUF.

Ionosonde und MUF

Ein Ionosonden- oder Ionosphären-Schallgeber (Kolloq. Chirpsounder) ist ein spezialisiertes Radarsystem zur Untersuchung der Ionosphäre. Eine Ionosonde wird verwendet, um die optimalen Betriebsfrequenzen für Rundfunk oder wechselseitige Kommunikation im Hochfrequenzbereich (HF) zu finden.

Ionosonde MUF

Bildquelle: http://www.iap-kborn.de

HRDLOG

Auf der X-Achse wird die Ausbreitungsbedingung (QRB) dargestellt, auf der Y-Achse die Menge (N.QSO) der zurzeit geführten QSO.

Quelle: www.hrdlog.net

EISN

Die geschätzte internationale Sonnenfleckenzahl (EISN) ist ein Tageswert, der durch einen einfachen Durchschnitt der verfügbaren Sonnenfleckenzahlen von Sofortstationen im SILSO-Netzwerk erhalten wird.

Zeitraum: aktueller Monat
Datenbeschreibung: Tägliche Schätzung der Sonnenfleckenzahl

Aktuelle Sonnenflecken

Quelle: http://sidc.oma.be/silso/eisnplot


Quelle: http://prop.hfradio.org/

Erklärung der Angaben

GRÜN = gute Bedingungen
GELB
= akzeptable Bedingungen
ROT
= schlechte Bedingungen


Quelle: http://www.swpc.noaa.gov/communities/space-weather-enthusiasts

Vorhersage des elfjährigen Sonnenfleckenzyklus

Quelle: https://www.swpc.noaa.gov

Verlauf der Sonnenfleckenaktivität über 400 Jahre

Bildquelle: https://i1.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2019/07/Sunspots-400-yesrs.png